Lebenslauf

Ulrich Pleines

  • geboren 1967 in Frankfurt am Main
  • Abitur 1987 in Frankfurt am Main
  • Ausbildung zum Krankenpfleger 1989 bis 1992, Frankfurt am Main
  • Dreijähriges Studium der Naturheilkunde 1994 bis 1997 an der Fachschule des Hessischen Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker (FDH) in Hochheim/Main mit bestandener Schulabschlussprüfung
  • Grundkenntnisse in allen wichtigen Bereichen der Naturheilkunde:
    • Phytotherapie (Kräuterheilkunde)
    • Traditionelle Chinesische Medizin
    • Chiropraktik, klassische Massage, Bindegewebsmassage, Fussreflex­zonenmassage
    • Humoraltherapie (Schröpfen, Baunscheidtismus, Blutegel, Eigenblut, Eigenharn etc.)
    • Bachblüten, Schüsslersalze
    • Ernährungslehre, orthomolekulare Therapie
    • Klassische Homöopathie
  • Dreijähriges Studium der Klassischen Homöopathie nach Hahnemann an der Samuel-Hahnemann-Lehrakademie der Deutschen Gesellschaft für Klassische Homöopathie (DGKH) in Heidelberg 1997 bis 2000 mit bestandener Abschlussprüfung
  • Seit 2000 in eigener Praxis in Freiburg tätig
  • Als geprüfter und registrierter Homöopath der DGKH verpflichtet zu regelmässiger Fortbildung in Homöopathie und klinischer Medizin
  • Seit Juni 2005 eingetragen im Zentralen Therapeutenregister des BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands)
  • 2010 Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit bei Thomas von Stosch, Abschluß Januar 2011
  • Seit 2011 Homöopathie-Supervisor BKHD
  • 2015–2017 Ausbildung zum schamanischen Praktiker bei Barbara Gramlich