Systemische Aufstellungsarbeit

Diese Art der Psychotherapie birgt mehrere nahezu geniale Dinge. Sie vereint Diagnose und Therapie und spart eine Unmenge an Zeit gegenüber der Psychoanalyse oder Verhaltenstherapie.
Während einer Aufstellung werden durch die stellvertretende Wahrnehmung die gewöhnlichen Kontrollmechanismen der Psyche ausgeschaltet, so dass das Beziehungsgeflecht ungefiltert und ehrlich offen gelegt wird. Eine Aufstellung ist sowohl einzeln als auch in der Gruppe möglich.
Weitere Informationen finden Sie meinen Flyern (zum Download auf dieser Homepage) oder sprechen Sie mich an.